War schon mal jemand in Tabarz zur Reha?

Habe heute meine Bestätigung zur Reha in Tabarz Inselsberg bekommen War schon mal einer dort?... weiterlesen


Ich bin neu hier mit guten Nachrichten

Hallo,
meine Diagnose Brustkrebs - Triple Negative - habe ich Ende November 2015 erhalten. Darauf folgte die Untersuchung der Knochen, Leber, Lunge - keine Metastasen. Danach Operation der... weiterlesen


Nach neuer Diagnose den Schock mit Quatsch verarbeiten

Hallo,
eigentlich bin ich mit erhöhten Calciumwerte ins Krankenhaus gekommen. Da ich auch an Knochenschmerzen litt, wurde eine Knochensitigrafie gemacht.
Nach MRT und CT kam... weiterlesen


Fieber und Schmerzen beim Atmen

Hallo ihr Lieben,
bin im Endspurt der Bestrahlung und hatte plötzlich gestern Abend Schüttelfrost und 38,9 Fieber. Auch hatte ich Schmerzen im linken Arm und mein Herz schlug sehr heftig.... weiterlesen


Eine Frage zur Reha

Hallo ich habe da mal eine ganz praktische Frage, vielleicht weiß das ja jemand...mir wurde damals im K.Haus gesagt, wenn ich erfolgreich behandelt wurde habe ich Anspruch auf eine Reha.. Wie ist es... weiterlesen


Freunde ziehen sich zurück

Bei meiner Frau wurde im September 2015 ganz überraschen Brustkrebs festgestellt.
Der Tumor war 8 cm groß und konnte nicht brusterhaltend operiert werden.
Meine Frau war immer ein... weiterlesen


Dann möchte ich mich auch mal anschließen...

Hallo an Alle in dieser Gruppe!
Heute war für mich der Zeitpunkt, mich dem Forum anschließen und möchte mich daher gerne vorstellen.
Mein Name lautet Tina, bin 37 Jahre... weiterlesen


Tag der Nachrichten

So, heute habe ich erfahren, wie es weitergehen soll. Bei der OP hatte man mir den tast- und sichtbaren Tumor, sowie einen versteckten Tumor entfernt - und 17 Lymphknoten. Der tastbare Feind ist... weiterlesen


Hallo - noch eine Neue in der Runde

Hallo ihr Lieben, nach langem hin und her habe ich mich entschlossen mich in diesem Forum anzumelden.
Ich selbst wurde von Krebs verschont, aber meine liebe Ehefrau hat es erwischt. Im September... weiterlesen


Hallo ...ich weiß gerade nicht ob ich hier richtig bin....

...ich bin 39 werde in 2 Monaten 40.
Am 19.06 war ich mit meinen Kindern 11 und 8 und meinem Freund klettern. Es war so lustig - beim Seilbahnfahren bin ich einmal gegen den Baum geknallt... weiterlesen


Gruppen in Ihrer Nähe:

A-Z oder nach PLZ

Ihr Kontakt zu uns:

Online-Beratung

 

Telefon-Beratung

 

FSH-Geschäftsstelle:
0228 / 33 88 94 - 02
kontakt@frauenselbsthilfe.de

 

Pressestelle:
0228 / 33 88 94 - 08
redaktion@frauenselbsthilfe.de

Mitgliederbereich

Username:

Passwort:  

Login

Passwort vergessen?

Registrieren

Unser Spendenkonto:

Unser Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE68 6602 0500
0007 7348 00
BIC BFS WDE 33 KRL

Logo der Deutschen Krebshilfe




Logo gesundheitsziele.de

Herzlich Willkommen bei der Frauenselbsthilfe nach Krebs!

Die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) ist eine der ältesten und größten Krebs-Selbsthilfeorganisationen in Deutschland. Wir sind da für alle Menschen, die an Krebs erkrankt sind, ob Frauen oder Männer, und auch für deren Angehörige. Unsere Website richtet sich an alle, die sich für das Thema Selbsthilfe bei Krebs interessieren, Patienten und Versicherte, Ärzte und andere Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen sowie die Leistungsträger.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die FSH und bieten Ihnen viele Informationen rund um das Thema Krebs: zu Therapien, Nachsorge, Rehabilitation, Soziale Leistungen und vieles mehr. Sie finden hier Ansprechpartner für Ihre Fragen und die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Betroffenen.


Aktuelle Themen:

 

Bild zum Artikel Ich zieh' den Hut Große bundesweite Jubiläumsaktion der Frauenselbsthilfe nach Krebs

"Hut ab“ oder „Chapeau“, das sagt man, um Wertschätzung und Anerkennung vor der Leistung Anderer auszudrücken. Am 25. Juni von 11 bis 15 Uhr bietet die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH), an 40 Orten in Deutschland Mitbürgern die Möglichkeit, durch die Geste des „Hutziehens“ ein Zeichen der... weiterlesen

Bild zum Artikel Die neue Ausgabe der perspektive ist da!

24. Mai 2016 - Es ist wieder soweit: Die perspektive, das Magazin der Frauenselbsthilfe nach Krebs für Krebspatientinnen und -patienten, liegt frisch auf dem Tisch. Titelthemen dieser Ausgabe sind: Lymphödem: Behandlungsmöglichkeiten undVerhaltenstipps Gemeinsame Entscheidungsfindung: Warum Arzt und Patient eng... weiterlesen

Bild zum Artikel Unser Veranstaltungstipp: Das Wichtigste vom Tage auf dem Senologie-Kongress in Dresden 2016

Vom 26. bis 28. Mai 2015 findet in Dresden die diesjährige Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie* (DGS) statt. Eine gute Möglichkeit für Betroffene, deren Angehörige und Interessierte, sich über wichtige Ergebnisse des Kongresses zu informieren, bieten die an zwei Abenden stattfindenden Symposien... weiterlesen

Bild zum Artikel Abschlussbericht zu den Forschungsprojekten des Nationalen Krebsplans

20. Mai 2016 - In Berlin hat gestern die Abschlussveranstaltung des Förderschwerpunktes „Forschung im Nationalen Krebsplan“ stattgefunden. Dabei ging es zentral um die drei Bereiche Verbesserung der Patientenorientierung, Psychoonkologie und Krebsfrüherkennung, in denen Mitglieder der Frauenselbsthilfe nach Krebs als... weiterlesen

Bild zum Artikel Neu: Info-Flyer der NetzwerkStatt Krebs

18. Mai 2016 - Neu: Der Info-Flyer der NetzwerkStatt Krebs kann jetzt bei uns bestellt werden. In diesem Netzwerk haben sich Betroffen zusammengeschlossen, die früher erkrankt sind als der Durchschnitt und sich engagieren für den Erfahrungsaustausch von Gleichbetroffenen. In dem Flyer sind alle Informationen zum Netzwerk... weiterlesen

Bild zum Artikel Telefonberatung für türkisch-sprachige Betroffene

Auffangen, informieren und begleiten auch am Telefon. Das gibt es bei der Frauenselbsthilfe nach Krebs schon seit vielen Jahren. Nun gibt es auch ein Angebot für Menschen mit Krebs, für die es leichter ist, sich auf Türkisch zu verständigen. Wer Betroffene kennt, für die das Angebot hilfreich sein könnte, kann sich an... weiterlesen

Bild zum Artikel Umfrage zum Thema "Terminservicestellen für die Vermittlung von Facharzt-Terminen"

14. März 2016 - Der Gesetzgeber hat vor kurzem sogenannte Terminservicestellen ins Leben gerufen, damit alle Patienten bei Notwenigkeit zeitnah einen Facharzttermin erhalten können. Seit einem Monat haben diese Servicestellen ihre Arbeit aufgenommen. Es habe sich gezeigt, so der Patientenbeauftragte der Bundesregierung Karl-Josef... weiterlesen

Bild zum Artikel Weltkrebstag 2016: Wir können. Ich kann.

4. Februar 2016 - Der heutige Weltkrebstag steht unter dem Motto "Wir können. Ich kann." Koordiniert wird er von der Internationalen Vereinigung gegen Krebs, der UICC. Sie ruft in diesem Jahr zum Mitmachen auf. Jeder Mensch soll sich Gedanken darüber machen, was man alleine oder in der Gruppe gegen Krebs und dessen Folgen tun kann. Der... weiterlesen

Soziale Informationen 2016

Krebspatienten brauchen nicht nur qualitätsgesicherte Informationen über ihre Erkrankung, sondern auch zu unserem Versorgungs- und Gesundheitssystem. Wir haben für Sie Wissenswertes und Nützliches aus Gesetzestexten, Richtlinien und Verordnungen herausgefiltert und in der Broschüre „Soziale Informationen“... weiterlesen

Bild zum Artikel Die Frauenselbsthilfe nach Krebs nun auch auf Facebook

7. Januar 2016 - Im neuen Jahr startet die Frauenselbsthilfe mit einem neuen Angebot. Wir sind nun auch bei Facebook mit einer Organisationsseite zu finden: www.facebook.com/frauenselbsthilfe Diese Website ermöglicht es uns, über Gruppenaktivitäten und das Geschehen in der Frauenselbsthilfe zeitnah berichten zu können. Neben... weiterlesen

data-services=["twitter","facebook","googleplus","info"]>