Veranstaltungen

Veranstaltungstipp: Das Wichtigste vom Tage

Das Wichtigste vom Tage 2016 - Experten berichten und beantworten Fragen

Eine gute Möglichkeit, sich über neueste Erkenntnisse zu Diagnostik und Therapie von Brustkrebs zu informieren, bieten die  Veranstaltungen „Das Wichtigste vom Tage – Experten berichten und beantworten Fragen“, die jedes Jahr unter anderem von der Frauenselbsthilfe Krebs im Rahmen des Senologie*-K... weiterlesen

Veranstaltungstipp: Das Wichtigste vom Tage

Das Wichtigste vom Tage 2015 - Experten berichten und beantworten Fragen

Eine gute Möglichkeit, sich über neueste Erkenntnisse zu Diagnostik und Therapie von Brustkrebs zu informieren, bieten die  Veranstaltungen „Das Wichtigste vom Tage – Experten berichten und beantworten Fragen“, die jedes Jahr unter anderem von der Frauenselbsthilfe Krebs im Rahmen des Senologie*-K... weiterlesen

Perücken-Sammelaktion

12/2015 - Die Frauenselbsthilfe Krebs hat sich an einer großen Perückensammelaktion für krebskranke griechische Frauen beteiligt, die der Club Soroptimist International (SI)* gemeinsam mit „Brustkrebs Deutschland e.V.“ ins Leben gerufen hat. Die schlechte wirtschaftliche Lage in Griechenland hat... weiterlesen

beWEGtes wünschen

In diesem Jahr bestehen die Frauenselbsthilfe Krebs, Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. und die regionale Gruppe in Speyer 35 Jahre. Dieses besondere Ereignis wurde bewegt und bewegend mit an Krebs erkrankten Menschen, deren Angehörigen sowie den im medizinischen Behandlungssystem Beteilig... weiterlesen

Fotoausstellung Thüringen

Gesichter, die Mut machen – so könnte das Motto einer Ausstellung lauten, die seit 2015 durch Krankenhäuser des Landes Thüringen wandert. Sie zeigt Portraitaufnahmen von Frauen, die in Städten und Gemeinden Thüringens in FSH-Gruppen aktiv sind. Sie alle erkrankten vor Jahren an Krebs und engagieren... weiterlesen

Aktionstag der Frauenselbsthilfe

Bereits im Jahr 2012 hatte der Bundesvorstand zu einem „Tag der Begegnung“ aufgerufen, um Mitglieder zu finden, die mit ihren Kompetenzen den Bundesvorstand bei seiner umfangreichen Arbeit unterstützen könnten. Im Januar 2014 kam ein erneuter Aufruf. Eingeladen wurde zur Aktion „Ich pack‘ mit an im... weiterlesen

Mit Pinsel und Farbe gegen Angst und Tränen

Die Diagnose „Krebs“ stellt das Leben eines Menschen auf den Kopf. Nichts ist mehr so wie es vorher war. So erging es Henriette Egersdörfer, Dorothee Elser und Regine Mölter aus Nürnberg, die sich durch diese Diagnose im Jahr 2006 in der Nürnberger Gruppe der Frauenselbsthilfe nach Krebs kennen ler... weiterlesen

Lucia-Tag

Jedes Jahr wird am 1. Oktober der Lucia-Tag – Licht gegen Brustkrebs – begangen, der gleichzeitig den Brustkrebsmonat Oktober „einleuchtet“. Wie viele andere der 420 Gruppen der Frauenselbsthilfe nach Krebs beging auch die Gruppe Albstadt (Baden- Württemberg) in diesem Jahr mit vielen Gästen vor un... weiterlesen

Mit Wunsch-Äpfeln auf den Ruhrschnellweg

Ein Fest auf der Autobahn und noch dazu auf einer der am meisten befahrenen in Deutschland – geht das? Ja, das geht: Im Ruhrgebiet feierten an einem Sonntag im Juli rund drei Millionen Menschen ein großes Fest auf der A 40, der Hauptschlagader der Ruhr- Region. Im Rahmen der sogenannten „Ruhr 2010 ... weiterlesen

Modellprojekt Migration

Selbsthilfegruppen gelten heute als unverzichtbarer Teil unseres Gesundheitssystems. Sie werden als wertvolle Ergänzung zur ärztlichen Behandlung in der akuten Krankheitsphase und der Zeit der Nachsorge anerkannt. Allein in den Selbsthilfegruppen der FSH finden über 50.000 an Krebs Erkrankte und ih... weiterlesen