Helfen Sie mit bei der Betreuung unseres FSH-Forums im Internet!

Wir suchen Frauen, die Lust, Interesse und ein wenig Zeit haben, sich als Online- Moderatorin in unserem Internet- Forum zu engagieren.

Dieses Ehrenamt hat viel zu bieten: 

Neben einem tollen Team, das Sie mit offenen Armen empfängt,

  • können Sie zu jeder Tages- (und auch Nacht-)zeit tätig sein.
  • Ob von zuhause oder unterwegs – alles ist möglich.
  • An zwei Wochenenden im Jahr trifft sich das Team in einem schön gelegenen Hotel, um sich auszutauschen und weiterzubilden.
  • Der (kostenfreie) Besuch des jährlich stattfindenden FSH-Bundeskongresses ist ein weiteres Highlight.
  • Jede Moderatorin bekommt von uns nach einer Einarbeitungsphase einen Tablet-PC zur Verfügung gestellt.

Was machen Online-Moderatorinnen?

  • Sie begrüßen neue Teilnehmerinnen im Forum,
  • achten auf die Einhaltung der Forumsregeln,
  • beantworten ggf. Fragen und
  • weisen auf qualitätsgesicherte Informationen hin.

Welche Fähigkeiten sollten Sie mitbringen?

  • Sie sollten Spaß daran haben, im Internet unterwegs zu sein.
  • Es sollte Ihnen nicht schwerfallen, kleine, briefähnliche Texte zu schreiben.
  • Hilfreich ist es, wenn Sie bereits den Austausch in einem Forum ausprobiert haben oder es jetzt ausprobieren.

Vor der technischen Seite der Aufgabe brauche Sie keine Sorge zu haben. Zum einen ist die Forums-Software sehr leicht zu verstehen. Zum anderen erfolgt eine gute Einarbeitung durch unser Moderatorinnen-Team. Jede Interessentin bekommt die Zeit, die sie braucht, um selbstständig zu agieren. Niemand wird alleingelassen. Und der Zeitbedarf? Gearbeitet wird immer in Zweier-Teams, die sich im wöchentlichen Rhythmus abwechseln. Ca. alle vier Wochen haben Sie dann eine Woche „Dienst“. In dieser Woche liegt der Arbeitsaufwand bei ca. einer Stunde pro Tag.

Wer noch mehr über unser Forum erfahren mochte: In der perspektive 1/2017 steht ein ausführlicher Bericht. Den Beitrag finden Sie hier: www.frauenselbsthilfe.de/medien/ magazin-perspektive.html

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann rufen Sie uns einfach einmal an oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir beantworten gern all Ihre Fragen. Bitte melden Sie sich bei Caroline Mohr unter c.mohr@frauenselbsthilfe.de oder Tel.: 0228 – 33 88 94 08

Internetredaktion der FSH

Zuletzt aktualisiert am: 03. August 2020