EC Chemo und Nebenwirkungen

Hallo ihr Lieben,
Ich hatte vor 4 Tagen meine 3. EC chemo. Ich wollte mal horchen, welche Nebenwirkungen euch so plagten, bzw plagen.
Ich fühle mich im Moment sehr zittrig,... weiterlesen


ich bin neu hier, die 2. ;-)

Hallo ihr Lieben,
hmmm, hab mich wohl als erstes mit meiner Vorstellung vertan.
Daher nochmal kurz hier:
Ich heiße Andrea, bin 37 Jahre alt und hatte meine Diagnose... weiterlesen


eine Neue aus dem Allgäu

Hallo zusammen,
ich bin 36 Jahre und mich hat die Diagnose letztes Jahr im August getroffen.
Nach 2 OPs (letzte inkl. Ablatio) und 12 x Chemo fängt jetzt dann im Mai meine... weiterlesen


Brustkrebs - triple negativ

HAllo ihr Lieben,
Ich bin Andrea, 37 Jahre alt und habe seit 24.02.14 die Diagnose Brustkrebs erhalten. Es ist ein Triple negativer, keine Lymphknoten befallen, keine Metastasen. Es wird... weiterlesen


Ich bin auch neu

Hallo,
habe lange überlegt, ob ich schreibe, finde den Austausch toll und möchte mich euch vorstellen.
Im März wurde mir ein hormonabhängiger Tumor (G2) aus der linken Brust entfernt.... weiterlesen


Spezialist für Konisation gesucht

Hallo ihr Lieben,
ich bin ganz neu hier in eurem Forum und hoffe auf euren Rat.
Gestern hat mir mein Frauenarzt mitgeteilt, dass ich einen Tumor habe, der eine Vorstufe zum... weiterlesen


1. Chemo gut überstanden

Vielen Dank für Eure guten Wünsche, habe meine erste Chemo gut überstanden. Es gab zwar einige Probleme weil ich nach 5 Miuten Einlaufzeit so starke Rückenschmerzen, Atomnot und ein Kibeln an... weiterlesen


Haare nach der Chemo

Hallo,
ich habe am 03.04.2014 meine letzte Chemo bekommen. Nun fangen meine Haare wieder langsam an zu wachsen.
Eine Perücke habe ich nicht getragen, sondern nur Mützen. Mein Mann... weiterlesen


Frohe Ostern wünsch ich euch von ganzem Herzen

weiterlesen


Erste Chemo

Hallo Ihr Lieben,
nun ist es so weit. Habe morgen meine erste Chemo. Habe schreckliche Angst ,daß es mir sofort so übel wird daß ich nichts mehr machen kann. Bei dem Gedanken, daß dieses... weiterlesen


Gruppen in Ihrer Nähe:

A-Z oder nach PLZ

Ihr Kontakt zu uns:

Online-Beratung

 

Telefon-Beratung

 

FSH-Geschäftsstelle:
0228 / 33 88 94 - 02
kontakt@frauenselbsthilfe.de

 

Pressestelle:
0228 / 33 88 94 - 08
redaktion@frauenselbsthilfe.de

Mitgliederbereich

Username:

Passwort:  

Login

Passwort vergessen?

Registrieren

Logo der Deutschen Krebshilfe

Unter der Schirmherrschaft und
mit finanzieller Förderung der Deutschen Krebshilfe e.V.




Logo gesundheitsziele.de

Herzlich Willkommen bei der Frauenselbsthilfe nach Krebs!

Die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) ist eine der ältesten und größten Krebs-Selbsthilfeorganisationen in Deutschland. Wir sind da für alle Menschen, die an Krebs erkrankt sind, ob Frauen oder Männer, und auch für deren Angehörige.

Unsere Website richtet sich alle, die sich für das Thema Selbsthilfe bei Krebs interessieren, Patienten und Versicherte, Ärzte und andere Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen sowie die Leistungsträger.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die FSH und bieten Ihnen viele Informationen rund um das Thema Krebs: zu Therapien, Nachsorge, Rehabilitation, Soziale Leistungen und vieles mehr. Sie finden hier Ansprechpartner für Ihre Fragen und die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Betroffenen.


Aktuelle Themen:

 

Bild zum Artikel Ehrung für Hilde Schulte

Berlin, 19. Februar 2014 - Eine ganz besondere Ehrung ist Hilde Schulte, Ehrenvorsitzende der Frauenselbsthilfe nach Krebs, zuteil geworden. Die Deutschen Krebsgesellschaft zeichnete sie im Rahmen des Krebskongresses für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz im Kampf gegen den Krebs aus. Hilde Schulte betonte in ihrer Dankesrede,... weiterlesen

Bild zum Artikel Die neue Ausgabe der perspektive ist da!

Viermal im Jahr erscheint das Magazin "perspektive" der Frauenselbsthilfe nach Krebs. Das Heft Nr. 1 des Jahres 2014 ist nun erschienen und kann online gelesen oder bei uns bestellt werden. Titelthemen dieser Ausgabe sind: Trost: Eine menschliche Grunderfahrung als Chance inschwierigen Lebenssituationen Nocebo – Wie uns der... weiterlesen

Bild zum Artikel Erfolgreicher Krebsaktionstag  der Frauenselbsthilfe nach Krebs

22. Februar 2014 - Die Veranstaltung der Frauenselbsthilfe nach Krebs auf dem diesjährigen Krebsaktionstag in Berlin hat großen Zuspruch gefunden. Ca. 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sahen den 15-minütigen Film "Brustkrebs - Was nun?" der Frauenselbsthilfe und verfolgten mit großem Interesse im Anschluss die... weiterlesen

Bild zum Artikel Krebsaktionstag in Berlin

Der Krebsaktionstag am 22. Februar 2014 ist ein Forum für Betroffene, Angehörige und Interessierte. Die Krebsgesellschaften auf Bundes- und Landesebene stellen dort  ihre Beratungsangebote vor. Für Gespräche stehen für Sie Mitglieder der Frauenselbsthilfe nach Krebs und anderer  Selbsthilfeorganisationen bereit... weiterlesen

Bild zum Artikel Gute Aussichten für mehr Transparenz bei klinischen Studien

17. Februar 2014 – Im Jahr 2013 hatten mehrere der im Haus der Krebs-Selbsthilfe organisierten Verbände eine Petition unterzeichnet, in der es um die Offenlegung aller Daten aus klinischen Versuchen geht - unabhängig davon, ob eine klinische Studie positive oder negative Ergebnisse hervorgebracht hat oder ergebnislos war. Nun hat... weiterlesen

Weltkrebstag – Lebensqualität der Patienten mehr in den Fokus rücken

4. Februar 2014 - Mit dem Ziel, die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen ins öffentliche Bewusstsein zu rücken, wurde vor acht Jahren der Weltkrebstag von der Welt-Krebsorganisation UICC ins Leben gerufen. Aus der Sicht der Patienten sollte neben den genannten Zielen noch ein weiterer Aspekt im Zentrum der... weiterlesen

Bild zum Artikel Offene Krebskonferenz in Dresden

Dresden, 19. Oktober 2013: Die 5. Offene Krebskonferenz (OKK) von Deutscher Krebshilfe, Deutscher Krebsgesellschaft und Sächsischer Krebsgesellschaft findet am 19. Oktober 2013 unter dem Motto „Der Mensch im Mittelpunkt“ im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden statt. Diese Veranstaltung richtet sich an Betroffene und deren... weiterlesen

Bild zum Artikel Bundestagung der Frauenselbsthilfe nach Krebs in Magdeburg

Mehr als 700 an Krebs erkrankte Menschen sowie Experten der Onkologie und der Gesundheitspolitik haben vom 30. August bis zum 1. September 2013 an der Bundestagung der Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) teilgenommen. Während dieser Großveranstaltung, die der FSH zugleich auch als Mitgliederversammlung dient, wurden den Teilnehmerinnen... weiterlesen

Bild zum Artikel Welche Hilfen brauchen die Angehörigen und welche Rolle spielen sie als Teil des therapeutischen Teams?

Berlin, 13. September 2013: Veranstaltung der FSH in Berlin. Die Diagnose Krebs hat viele Auswirkungen, nicht nur auf die Betroffenen selbst, sondern meist auch auf deren Familie, Partner und Freunde. Welche Hilfen die Angehörigen brauchen und welche Rolle sie als Teil des therapeutischen Teams spielen, ist Thema einer Vortragsveranstaltung am... weiterlesen

Bild zum Artikel Mitten im Leben: Lebensträume entdecken - Lebensräume gestalten

Mainz, 6. Juli 2013: Die Frauenselbsthilfe nach Krebs, Landesverband Rheinland-Pfalz / Saarland e.V. lädt am 6. Juli 2013 von 09:00 – 17:30 Uhr ein zu einem großen Lebensfest mit dem Titel "Mitten im Leben". Veranstaltungsort ist der Erbacher Hof in Mainz. Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns auf Entdeckungsreise zu gehen.... weiterlesen

 

Wussten sie schon, dass...

...  moderate körperliche Bewegung genügt, um das Brustkrebsrisiko zu senken? mehr

... konstantes Übergewicht gesünder ist, als Gewichtszunahme? mehr

... die Brustkrebssterblichkeit in Deutschland besonders niedrig ist? mehr

 

 

 

QUICKLINKS

Orientierungshilfen
Gruppen in Ihrer Nähe
Zum Forum
Zur Onlineberatung
Infothek
Perspektive
Infomaterial