11 November Wie gehen wir mit Krebs um - 27.11.2014 Düsseldorf, NRW

Öffentlicher Vortrag, kostenlos. Weitere Informationen gibt es bei http://www.krebsgesellschaft-nrw.de/... weiterlesen


Jazz

Hallo Jazz,
in diesem Zuge wollte ich dich gerne willkommen heißen in unserer Runde.
Deinen Beiträgen entnehme ich, dass du schon einiges hinter dir hast und insgesamt aber eine... weiterlesen


Wie hält man das Warten auf eine endgültige Diagnose bloß aus?

Hallo,
ich hab mich eben grad erst hier im Forum angemeldet und muss mich noch "zurechtfinden" wo ich was anklicken muss und wo ich was schreiben kann...
Also, ich... weiterlesen


GeparSixto

So heißt meine Therapie, 18 wochentliche Gaben von Kyocera, Taxol und Carboplatin. Dann ab 2.oder 3.Gäbe Avistin dreiwöchentlich dazu....

Hat schon jemand Erfahrungen damit? Habe... weiterlesen


Ein Jahr zuvor...

Heute vor exakt einem Jahr, sogar zu ungefähr dieser Uhrzeit, kam ich als Notfall ins Krankenhaus. Und das Schicksal nahm seinen Lauf...
Vor einem Jahr. So lange kommt es mir gar nicht vor und... weiterlesen


Neu hier - Mamma-Ca - erste Chemo schon verkraftet :-)

Ihr Lieben,
ich freue mich, euch entdeckt zu haben, denn in meinem Alltag brauche ich auch den Kontakt zu "Leidensgenossinnen". Im Sommer habe ich (52, verh., 2 Kinder) einen Knoten... weiterlesen


Ein dickes DANKESCHÖN!

Hallo Ihr Lieben,
heute möchte ich einfach mal ein ganz dickes DANKESCHÖN sagen.
Wenige Stunden nachdem ich am 21. August die Diagnose erfahren habe und total verzweifelt... weiterlesen


und wenn OP vorbei ist??

hallo ihr lieben,
meine mutter ist ja gerade noch zu besuch (sie hatte ja auch vor 23 jahren BK und nun metas in der WS) und sie hilft mir, wo sie kann. obwohl sie mit ihren knapp 80 jahren... weiterlesen


Chemobeginn - Bitte weiter Daumen drücken!

Danke für alle guten Wünsche und Gedanken bisher!! weiterlesen


Sie sind raus

Hi Mädels,
wollte Euch nur kurz mitteilen die 2 Weisheitszähne sind raus. Danke fürs... weiterlesen


Gruppen in Ihrer Nähe:

A-Z oder nach PLZ

Ihr Kontakt zu uns:

Online-Beratung

 

Telefon-Beratung

 

FSH-Geschäftsstelle:
0228 / 33 88 94 - 02
kontakt@frauenselbsthilfe.de

 

Pressestelle:
0228 / 33 88 94 - 08
redaktion@frauenselbsthilfe.de

Mitgliederbereich

Username:

Passwort:  

Login

Passwort vergessen?

Registrieren

Unser Spendenkonto:

Unser Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE 68 660 205 000
007 734 800
BIC BFS WDE 33 KRL

Logo der Deutschen Krebshilfe

Unter der Schirmherrschaft und
mit finanzieller Förderung der Deutschen Krebshilfe e.V.




Logo gesundheitsziele.de

Herzlich Willkommen bei der Frauenselbsthilfe nach Krebs!

Die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) ist eine der ältesten und größten Krebs-Selbsthilfeorganisationen in Deutschland. Wir sind da für alle Menschen, die an Krebs erkrankt sind, ob Frauen oder Männer, und auch für deren Angehörige.

Unsere Website richtet sich an alle, die sich für das Thema Selbsthilfe bei Krebs interessieren, Patienten und Versicherte, Ärzte und andere Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen sowie die Leistungsträger.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die FSH und bieten Ihnen viele Informationen rund um das Thema Krebs: zu Therapien, Nachsorge, Rehabilitation, Soziale Leistungen und vieles mehr. Sie finden hier Ansprechpartner für Ihre Fragen und die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Betroffenen.


Aktuelle Themen:

 

Bild zum Artikel Neu! Orientierungshilfe Eierstockkrebs

12. November 2014 - Die Orientierungshilfe der Frauenselbsthilfe nach Krebs zum Thema Eierstockkrebs wurde komplett überarbeitet und an neueste wissenschaftliche Erkenntnisse angepasst. Das Faltblatt informiert darüber, wie Eierstockkrebs behandelt wird, wo man  die beste Behandlung bekommt und vieles mehr? Das Faltblatt steht nun... weiterlesen

Bild zum Artikel Pharmaspenden? – Nicht bei uns!

6. November 2014 - „Helfer mit Hintergedanken“, so lautet ein Beitrag in der aktuellen Ausgabe der Apotheken-Umschau, die in fast jeder deutschen Apotheke kostenfrei zum Mitnehmen ausliegt. Viele Selbsthilfegruppen – steht dort geschrieben – würden von der Pharmaindustrie nicht nur finanziell unterstützt, sondern... weiterlesen

Bild zum Artikel Der FSH-Landesverband Niedersachsen/Bremen feiert sein 35-jähriges Jubiläum

Vom 31. Oktober bis zum 2. November feiert der Landesverband Niedersachsen/Bremen e.V. der Frauenselbsthilfe nach Krebs sein 35-jähriges Jubiläum. Festreden halten unter anderem Regine Kramarek, Bürgermeisterin der Landeshauptstadt Hannover, und Dr. Bärbel Burmester von der Niedersächsischen Krebsgesellschaft.... weiterlesen

Bild zum Artikel Umfrage zur Entscheidungsfindung bei familiärer Veranlagung für Brust- und Eierstockkrebs

Oktober 2014 - Spätestens seitdem sich im Mai 2013 die Schauspielerin Angelina Jolie als BRCA-Mutationsträgerin geoutet hat, ist die vorbeugende Entfernung der Brust als  Vorsorgeoption im Gespräch. Die Mitglieder im BRCA-Netzwerk wissen aus eigenem Erleben, wie schwierig für die betroffenen Frauen das Abwägen... weiterlesen

Bild zum Artikel Bundestagung der Frauenselbsthilfe nach Krebs 2014

Vom 29. bis 31. August hat in Magdeburg die Bundestagung der Frauenselbsthilfe nach Krebs stattgefunden. Mehr als 500 Betroffene aus ganz Deutschland sowie Experten aus Wissenschaft und Forschung nehmen jährlich an diesem Großereignis teil. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier. weiterlesen

Bild zum Artikel Die neue Ausgabe der perspektive ist da!

Viermal im Jahr erscheint das Magazin "perspektive" der Frauenselbsthilfe nach Krebs. Das Heft Nr. 3 des Jahres 2014 ist nun erschienen und kann online gelesen oder bei uns bestellt werden. Titelthemen dieser Ausgabe sind: Behandlungsoptionen in der Brustkrebstherapie Missempfindungen in Händen undFüßen – Was bei... weiterlesen

Bild zum Artikel Online-Umfrage zum Thema Komplementärmedizin

Die Klinik für Tumorbiologie führt im Rahmen des Aufbaus eines Kompetenznetzes „Komplementärmedizin in der Onkologie“ (KOKON) eine Untersuchung zum Thema „Komplementärmedizinische Verfahren in der Onkologie – Nutzung, Informations- und Beratungsbedarf“ durch. Der folgende Link führt Sie... weiterlesen

Bild zum Artikel Bewegtes Wünschen

Am 19. Juli feiert der FSH-Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. und die regionale Gruppe in Speyer ihr 35jähriges Bestehen. Dieses besondere Ereignis wird bewegt und bewegend mit an Krebs erkrankten Menschen, deren Angehörigen sowie den im medizinischen Behandlungssystem Beteiligten und der Öffentlichkeit... weiterlesen

Bild zum Artikel Umfrage zu „Strategien im Umgang mit Krebs“

Vielen Menschen, die an Krebs erkrankt sind, gelingt es trotz ihrer Krankheit ein Gefühl von Wohlbefinden und Kontrolle über das eigene Leben wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten. Dabei spielen verschiedene Verhaltensstrategien eine wichtige Rolle. Um besser zu verstehen, welche Strategien und Verhaltensweisen Menschen mit Krebs... weiterlesen

Bild zum Artikel Kostenfreie Informationsveranstaltungen für Patienten, Angehörige und Interessierte

Vom 19. bis 21. Juni 2014 findet in Berlin die diesjährige Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS) statt. Senologie ist die Lehre von der weiblichen Brust. Ein besonderes Anliegen der DGS ist es, den Erfahrungsaustausch zwischen Wissenschaftlern unterschiedlicher medizinischer Disziplinen sowie Leistungserbringern im... weiterlesen