Ihr Lieben, ich habe nur noch Angst

Wie schön, euer Forum gefunden zu haben. Ich stehe ganz alleine auf weiter Front da.... Bin 47 Jahre alt und hatte in Sachen Brustkrebs bislang Glück gehabt. Da ich eine Schwellung an meiner linken... weiterlesen


Depri-Blues

immer wieder "übefallen" mich diese miesen, dunklen Tage. Da sehe ich nur noch "schwarz" und werde ungeduldig. Diese Tage setzen mir sehr zu. HInzu kommt, dass ich mich dann in... weiterlesen


Bin traurig....

Hallo ihr Lieben,
Ich bin im Moment sehr traurig. Meine liebe Freundin, fast wie eine Schwester ist erneut erkrankt. weiterlesen


BH und Brüste

mir wurde gesagt, dass ich den Kompressions-BH 6 Wochen Tag und Nacht tragen soll, und dann nochmal 6 Wochen nur noch tagsüber. Da meine Operationswunde so schlecht verheilt habe ich nun angefangen... weiterlesen


Infrarot Sauna

Hallo alle zusammen!
Ich mache ja ab nächste Woche meinen Rehasport. Dort kann ich auch eine Infrarot Sauna benutzen. Meine Hausärztin hat mir abgeraten davon, weil die Belastung für meinen... weiterlesen


kalter Nachtschweiß

Hallo ihr Süssen,
zuerst einmal, sorry, das ich mich jetzt erst wieder melde.
Hatte am Samstag eine 2. OP an der Brust, da sich hinter den Narben eine Entzündung versteckt hatte. Zum... weiterlesen


Morgen geht es los

Hallo Ihr Lieben,
jetzt war ich schon ein paar Tage nicht mehr hier. Erstmal möchte ich sagen das ich mich wahnsinnig auf das forumstreffen
Mit den Nordlichtern freue.
weiterlesen


HER2 3+ Therapie 6x TAC Wer noch ????

Hallo Ihr,
ich hatte jetzt meine erste Chemo am 16.10. insgesamt 5 Stunden und währenddessen ging es mir soweit gut. War aber auch ruhiggestellt... Danach fing es so langsam an das ich ein... weiterlesen


Darmkrebs - Vom Betroffenen zum Angehörigen

Guten Abend ihr Lieben,
es ist sehr merkwürdig jetzt plötzlich hier zu sitzen und eine Doppelfunktion einzunehmen.
Ich war in letzter Zeit etwas still, hier kommt der Grund: weiterlesen


Hallo ..schön euch gefunden zu haben !

Ich bin 43 Jahre und habe im Urlaub einen Knoten in der linken Brust ertastet .
Nach dem Urlaub ging es... weiterlesen


Gruppen in Ihrer Nähe:

A-Z oder nach PLZ

Ihr Kontakt zu uns:

Online-Beratung

 

Telefon-Beratung

 

FSH-Geschäftsstelle:
0228 / 33 88 94 - 02
kontakt@frauenselbsthilfe.de

 

Pressestelle:
0228 / 33 88 94 - 08
redaktion@frauenselbsthilfe.de

Mitgliederbereich

Username:

Passwort:  

Login

Passwort vergessen?

Registrieren

Unser Spendenkonto:

Unser Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE 68 660 205 000
007 734 800
BIC BFS WDE 33 KRL

Logo der Deutschen Krebshilfe

Unter der Schirmherrschaft und
mit finanzieller Förderung der Deutschen Krebshilfe e.V.




Logo gesundheitsziele.de

Herzlich Willkommen bei der Frauenselbsthilfe nach Krebs!

Die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) ist eine der ältesten und größten Krebs-Selbsthilfeorganisationen in Deutschland. Wir sind da für alle Menschen, die an Krebs erkrankt sind, ob Frauen oder Männer, und auch für deren Angehörige.

Unsere Website richtet sich alle, die sich für das Thema Selbsthilfe bei Krebs interessieren, Patienten und Versicherte, Ärzte und andere Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen sowie die Leistungsträger.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die FSH und bieten Ihnen viele Informationen rund um das Thema Krebs: zu Therapien, Nachsorge, Rehabilitation, Soziale Leistungen und vieles mehr. Sie finden hier Ansprechpartner für Ihre Fragen und die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Betroffenen.


Aktuelle Themen:

 

Bild zum Artikel Der FSH-Landesverband Niedersachsen/Bremen feiert sein 35-jähriges Jubiläum

Vom 31. Oktober bis zum 2. November feiert der Landesverband Niedersachsen/Bremen e.V. der Frauenselbsthilfe nach Krebs sein 35-jähriges Jubiläum. Festreden halten unter anderem Regine Kramarek, Bürgermeisterin der Landeshauptstadt Hannover, und Dr. Bärbel Burmester von der Niedersächsischen Krebsgesellschaft.... weiterlesen

Bild zum Artikel Umfrage zur Entscheidungsfindung bei familiärer Veranlagung für Brust- und Eierstockkrebs

Oktober 2014 - Spätestens seitdem sich im Mai 2013 die Schauspielerin Angelina Jolie als BRCA-Mutationsträgerin geoutet hat, ist die vorbeugende Entfernung der Brust als  Vorsorgeoption im Gespräch. Die Mitglieder im BRCA-Netzwerk wissen aus eigenem Erleben, wie schwierig für die betroffenen Frauen das Abwägen... weiterlesen

Bild zum Artikel Bonn-Fest: Deutsche Krebshilfe mit eigenem Bühnenprogramm dabei

27./28. September 2014 in Bonn - Beim letzten Stopp ihrer Deutschland-Tournée aus Anlass des 40jährigen Bestehens gastiert die Deutsche Krebshilfe (DKH) am 27. und 28. September 2014 in Bonn auf dem Friedensplatz. Mit einem Bühnen-Truck hat die DKH seit Mai diesen Jahres insgesamt fünfzehn Städte angefahren. Zum... weiterlesen

Bild zum Artikel Bundestagung der Frauenselbsthilfe nach Krebs 2014

Vom 29. bis 31. August hat in Magdeburg die Bundestagung der Frauenselbsthilfe nach Krebs stattgefunden. Mehr als 500 Betroffene aus ganz Deutschland sowie Experten aus Wissenschaft und Forschung nehmen jährlich an diesem Großereignis teil. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier. weiterlesen

Bild zum Artikel Die neue Ausgabe der perspektive ist da!

Viermal im Jahr erscheint das Magazin "perspektive" der Frauenselbsthilfe nach Krebs. Das Heft Nr. 3 des Jahres 2014 ist nun erschienen und kann online gelesen oder bei uns bestellt werden. Titelthemen dieser Ausgabe sind: Behandlungsoptionen in der Brustkrebstherapie Missempfindungen in Händen undFüßen – Was bei... weiterlesen

Bild zum Artikel Online-Umfrage zum Thema Komplementärmedizin

Die Klinik für Tumorbiologie führt im Rahmen des Aufbaus eines Kompetenznetzes „Komplementärmedizin in der Onkologie“ (KOKON) eine Untersuchung zum Thema „Komplementärmedizinische Verfahren in der Onkologie – Nutzung, Informations- und Beratungsbedarf“ durch. Der folgende Link führt Sie... weiterlesen

Bild zum Artikel Bewegtes Wünschen

Am 19. Juli feiert der FSH-Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. und die regionale Gruppe in Speyer ihr 35jähriges Bestehen. Dieses besondere Ereignis wird bewegt und bewegend mit an Krebs erkrankten Menschen, deren Angehörigen sowie den im medizinischen Behandlungssystem Beteiligten und der Öffentlichkeit... weiterlesen

Bild zum Artikel Umfrage zu „Strategien im Umgang mit Krebs“

Vielen Menschen, die an Krebs erkrankt sind, gelingt es trotz ihrer Krankheit ein Gefühl von Wohlbefinden und Kontrolle über das eigene Leben wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten. Dabei spielen verschiedene Verhaltensstrategien eine wichtige Rolle. Um besser zu verstehen, welche Strategien und Verhaltensweisen Menschen mit Krebs... weiterlesen

Bild zum Artikel Kostenfreie Informationsveranstaltungen für Patienten, Angehörige und Interessierte

Vom 19. bis 21. Juni 2014 findet in Berlin die diesjährige Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS) statt. Senologie ist die Lehre von der weiblichen Brust. Ein besonderes Anliegen der DGS ist es, den Erfahrungsaustausch zwischen Wissenschaftlern unterschiedlicher medizinischer Disziplinen sowie Leistungserbringern im... weiterlesen

Bild zum Artikel Knochendichtemessung bei weiteren Indikationen Kassenleistung

Seit Januar 2014 können Patientinnen und Patienten, die aufgrund von bestimmten Risikofaktoren und/oder chronischen Erkrankungen ein erhöhtes Osteoporose-Risiko aufweisen, eine radiologische Knochendichtemessung (DXA) als Kassenleistung erhalten. Voraussetzung ist, dass aufgrund konkreter Befunde eine gezielte medikamentöse... weiterlesen