Meine Tochter: 29 Jahre jung und betroffen :-(

Ihr lieben Frauen,
heute bekam meine tochter die Diagnose.
Sie ist erst 29 Jahre alt. Mir zieht es den Boden unter den Füßen weg.
Ich selbst erkrankte erst nach den... weiterlesen


Wenn die Haare wieder kommen...

Hey ihr Kämpgerinnen da draußen,
ich dachte mir, es macht vielleicht Neulingen Mut sich speziell über den neuen Haarwuchs, die neuen Frisuren und Haarfarben auszutauschen.
Ich... weiterlesen


jetzt hat es mich auch erwischt

Hallo zusammen,
am Donnerstag habe ich die Diagnose Brustkrebs bekommen. Seitdem herrscht Chaos in meinem Kopf.
Die unmöglichsten Gedanken. Die Ärzte meinten zwar es wären gute... weiterlesen


Komplikationen durch Tamoxifen beim Wiederaufbau mit Eigengewebe?

Ich bin noch 50 Jahre alt, geschieden, habe drei erwachsene (als Babys gestillte) Kinder und bis März gab es für mich in meiner Familie keine bösartigen Brusterkrankungen, so bin ich jetzt mal die... weiterlesen


Im Krankenhaus mit einer anderen Patientin auf dem Spielplatz

Hallo
vor 2 Monaten habe ich ein Brustaufbau gehabt.
Ich bin mit dem Ergebnis zu frieden.
Aber ich wollte ja was anderes mitteilen. weiterlesen


Therapiemöglichkeiten erfahren jetzt doch etwas ängstlich

Hallo liebe Mitbetroffenen
Gestern hatte ich das Aufklärungsgespräch in der Onkologie. Bin total verunsichert hoffentlich mach ich das richtige.
Immer wieder sagen die Ärzte sie... weiterlesen


Schmerzen 6 Monate nach Bestrahlung

Hallo Zusammen,
ich habe im Februar meine Strahlentherapie nach einer brusterhaltenen OP ohne Chemo abgeschlossen. Bisher ist alles ohne Komplikationen optimal verlaufen. Ich nehme seit 9... weiterlesen


wollte mal was Interessantes los werden...

Halli hallo,
gestern war ich zur jährlichen Nachsorge bei meinem Strahlenarzt.
(Zur Erinnerung: BK links, diagnostiziert in 9/2013, Chemo 10/2013 bis 3/2014, OP 3 und 4/2014,... weiterlesen


Erhöhte Leberwerte durch Chemo?

Hallo Ihr Lieben,
ich schon wieder. Hatte mir Blut abnehmen lassen wegen Vitamin D usw. Hab grad in der Praxis angerufen. Also Vitamin D ist zu niedrig. Na da kann man ja was machen. Nun ist aber... weiterlesen


OP geschafft - jetzt kommt die Bestrahlung

Hallo Ihr Lieben,
meine OP letzte Woche ist ja ganz gut verlaufen und nun habe ich heute die Ergebnisse und das weitere Vorgehen bekommen. Der Tumorrest konnte im gesunden entfernt werden,... weiterlesen


Gruppen in Ihrer Nähe:

A-Z oder nach PLZ

Ihr Kontakt zu uns:

Online-Beratung

 

Telefon-Beratung

 

FSH-Geschäftsstelle:
0228 / 33 88 94 - 02
kontakt@frauenselbsthilfe.de

 

Pressestelle:
0228 / 33 88 94 - 08
redaktion@frauenselbsthilfe.de

Mitgliederbereich

Username:

Passwort:  

Login

Passwort vergessen?

Registrieren

Unser Spendenkonto:

Unser Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE 68 660 205 000
007 734 800
BIC BFS WDE 33 KRL

Logo der Deutschen Krebshilfe

Unter der Schirmherrschaft und
mit finanzieller Förderung der Deutschen Krebshilfe e.V.




Logo gesundheitsziele.de

Herzlich Willkommen bei der Frauenselbsthilfe nach Krebs!

Die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) ist eine der ältesten und größten Krebs-Selbsthilfeorganisationen in Deutschland. Wir sind da für alle Menschen, die an Krebs erkrankt sind, ob Frauen oder Männer, und auch für deren Angehörige. Unsere Website richtet sich an alle, die sich für das Thema Selbsthilfe bei Krebs interessieren, Patienten und Versicherte, Ärzte und andere Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen sowie die Leistungsträger.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die FSH und bieten Ihnen viele Informationen rund um das Thema Krebs: zu Therapien, Nachsorge, Rehabilitation, Soziale Leistungen und vieles mehr. Sie finden hier Ansprechpartner für Ihre Fragen und die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Betroffenen.


Aktuelle Themen:

 

Bild zum Artikel Die neue Ausgabe der perspektive ist da!

24. August 2015 - Viermal im Jahr erscheint das Magazin "perspektive" der Frauenselbsthilfe nach Krebs. Das Heft Nr. 3 des Jahres 2015 liegt nun frisch auf dem Tisch und kann online gelesen oder bei uns bestellt werden.           Titelthemen dieser Ausgabe sind: Fortschritte in der Behandlung von... weiterlesen

Bild zum Artikel Bundestagung der Frauenselbsthilfe nach Krebs 2015

Vom 28. bis 30. August findet in Magdeburg die Bundestagung der Frauenselbsthilfe nach Krebs statt. Mehr als 500 Betroffene aus ganz Deutschland sowie Experten aus Wissenschaft und Forschung nehmen jährlich an diesem Großereignis teil. Im Anschluss an die Tagung werden Sie hier ausführliche Informationen finden zur Veranstaltung... weiterlesen

Weitere Informationen zum Thema Unabhängige Patientenberatung

28. Juli 2015 - Wegen der drohenden Vergabe der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) an ein privat-gewerbliches Unternehmen, das bisher überwiegend als Dienstleister für Krankenkassen tätig war, hat sich der Paritätische Wohlfahrtsverband an den Beauftragten der Bundesregierung für Belange der... weiterlesen

Bild zum Artikel Petition zum Erhalt der regionalen Unabhängigen Patientenberatung

10. Juli 2015 - Im Bundesgebiet können sich Patientinnen und Patienten bisher in 21 unabhängigen Beratungsstellen Rat und Hilfe vor Ort holen. Sie werden von einem Verbund aus anerkannten Patientenverbänden der gemeinnützigen „Unabhängige Patientenberatung gGmbH“ (UPD) getragen und von den Gesetzlichen... weiterlesen

Bild zum Artikel Frauenselbsthilfe nach Krebs Mitglied im neu gegründeten Bundesverband der Krebs-Selbsthilfe-Verbände in Bonn

Bonn, 25. Juni 2015 – Unter dem Namen „Haus der Krebs-Selbsthilfe - Bundesverband“ haben am Donnerstag, den 18. Juni neun Bundesverbände im Haus der Krebs-Selbsthilfe in Bonn den europaweit ersten Spitzenverband pharma-unabhängiger Krebs-Selbsthilfe-Verbände gegründet. Die neue Dachorganisation... weiterlesen

Bild zum Artikel Senologie-Kongress Leipzig: 8. Symposium für Aktive in Brustkrebsinitiativen und Brustkrebsselbsthilfegruppen

Vom 25. bis 27. Juni 2015 findet in Leipzig die diesjährige Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie* (DGS) statt. Ein besonderes Anliegen der DGS ist es, den Erfahrungsaustausch zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unterschiedlicher medizinischer Disziplinen sowie Leistungserbringern im Gesundheitswesen... weiterlesen

Bild zum Artikel Neues Unterstützungsangebot für Junge Frauen

11. Mai 2015 - Am Wochenende wurde von engagierten jungen Frauen mit Krebs ein bundesweites Netzwerk mit dem Namen: „NetzwerkStatt Krebs – Junge Selbsthilfe“ gegründet. Initiatorin ist die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH). Das erste Treffen findet Ende August im Rahmen der FSH-Bundestagung in Magdeburg statt. Junge Frauen,... weiterlesen

Bild zum Artikel Frauenselbsthilfe unterstützt die Petition zur Gewährung einer Haushaltshilfe während der ambulanten Krebstherapie

29. April 2015 - Die Frauenselbsthilfe nach Krebs unterstützt eine Petition zur Gewährung einer Haushaltshilfe während der ambulanten Krebstherapie und wirbt in ihren Gruppen um Beteiligung. Bei der Petition geht es um die Kostenübernahme durch die Krankenkassen für die ambulante hauswirtschaftliche und/oder pflegerische... weiterlesen

Bild zum Artikel S-3-Leitlinie Palliativmedizin für Patienten mit einer nicht heilbaren Krebserkrankung

27. April 2015 - Die aktuell fertiggestellte S3-Leitlinie "Palliativmedizin für Patienten mit einer nicht heilbaren Krebserkrankung" steht nun in einer Lang- und einer Kurz-Versionen auf der Website des Onkologischen Leitlinienprogramms zum Herunterladen bereit: www.leitlinienprogramm-onkologie.de. Diese Leitlinie ist ein... weiterlesen

Bild zum Artikel Die Sozialen Informationen gibt es nun auch als E-Book!

24. März 2015 - Die Broschüre der Frauenselbsthilfe nach Krebs „Sozialen Informationen“ können Sie sich nun auch als  E-Book kostenfrei auf Ihr Lesegerät (nicht Kindle), Tablet-PC oder Smartphone laden. Das Datenformat kann mit allen handelsüblichen Ebook-Readern geöffnet werden. In der Regel erfolgt... weiterlesen