Hallo

Ich bin neu hier, möchte mich kurz vorstellen und hoffe das ich vielleicht ein paar aufbauende Worte hier bekomme.
Ich bin 31 Jahre und habe 3 Kinder. Vor 3 Jahren wurden bei mir mehrer... weiterlesen


Wie offen Arbeitgeber über chronische Erkrankungen informieren?

Hier ein Artikel aus der Süddeutschen dazu:
weiterlesen


hallöchen

guten morgen, werde morgen an eierstock- und bauchfellkrebs operiert.
ich grüsse alle hier im forum, und wünsche allen alles liebe und gute.
bin fast 57 jahre alt.
bis bald, hoffe... weiterlesen


Bin Neu hier

Hallo zusammen.Bin neu hier , Wurde im Januar an Eierstockstumor operiert.
Habe danch 6 Zyklus Chenmotherapie erhalten. Alle 3 Wochen. Die nicht einfach waren. Habe seit... weiterlesen


Hallo zusammen, hier stellt sich wieder eine Neue vor

Ich hoffe, es geht euch bei dem heissen Wetter trotzdem gut! Dass das bei Brustkrebspatientinnen nicht immer so einfach ist, habe ich seit mitte Mai schnell gelernt.
Ich habe ein Ca.... weiterlesen


ein Rückblick und Ausblick und Einblick

Ja, es gibt mich noch auch wenn ich länger verschollen schien.
Ich habe diese Zeit wohl gebraucht um mal zu sehen, wie es ohne diese Riesenhilfe untereinander so ist.
Irgendwann... weiterlesen


Ananas-Feigen-Extrakt?

Hallo meine Damen. Ich hab eine Frage. Fange bald mit der Chemo an. Die Ärztin sagte dass ein Annanas-Feigen-Extrakt gibt was viele Patienten nehmen zurImmunstärkung. Die erste Packung würde ich... weiterlesen


Angst vor krebs duch vorbelastung!

Liebe Magic-Lights,
ich hab jetzt hier viele liebe mädel kennengelernt und festgestellt das viele ganz arg angst ausstehen weil sie vorbelastet sind....Und ich glaube auch so ein thema sollte... weiterlesen


Müller Mischtumor - Carcinosarkom

Hallo zuasmmen,
ich bin sehr verzweifelt und das ist wirklich meine letzte Hoffnung: Meine Mutter (52 Jahre) hat im letzten Jahr die Diagnose: Müller Mischtumor. Das ist ein... weiterlesen


erfreuliches Schnuppern

Hallöchen,

komme gerade von 4 1/2Schnupperstunden hier bei uns im Seniorenheim als Alltagsbegleiterin zurück. Hatte einfach dort mal angerufen ob ich in diese Berufsrichtung... weiterlesen


Gruppen in Ihrer Nähe:

A-Z oder nach PLZ

Ihr Kontakt zu uns:

Online-Beratung

 

Telefon-Beratung

 

FSH-Geschäftsstelle:
0228 / 33 88 94 - 02
kontakt@frauenselbsthilfe.de

 

Pressestelle:
0228 / 33 88 94 - 08
redaktion@frauenselbsthilfe.de

Mitgliederbereich

Username:

Passwort:  

Login

Passwort vergessen?

Registrieren

Unser Spendenkonto:

Unser Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE 68 660 205 000
007 734 800
BIC BFS WDE 33 KRL

Logo der Deutschen Krebshilfe

Unter der Schirmherrschaft und
mit finanzieller Förderung der Deutschen Krebshilfe e.V.




Logo gesundheitsziele.de

Herzlich Willkommen bei der Frauenselbsthilfe nach Krebs!

Die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) ist eine der ältesten und größten Krebs-Selbsthilfeorganisationen in Deutschland. Wir sind da für alle Menschen, die an Krebs erkrankt sind, ob Frauen oder Männer, und auch für deren Angehörige. Unsere Website richtet sich an alle, die sich für das Thema Selbsthilfe bei Krebs interessieren, Patienten und Versicherte, Ärzte und andere Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen sowie die Leistungsträger.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die FSH und bieten Ihnen viele Informationen rund um das Thema Krebs: zu Therapien, Nachsorge, Rehabilitation, Soziale Leistungen und vieles mehr. Sie finden hier Ansprechpartner für Ihre Fragen und die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Betroffenen.


Aktuelle Themen:

 

Bild zum Artikel Frauenselbsthilfe nach Krebs Mitglied im neu gegründeten Bundesverband der Krebs-Selbsthilfe-Verbände in Bonn

Bonn, 25. Juni 2015 – Unter dem Namen „Haus der Krebs-Selbsthilfe - Bundesverband“ haben am Donnerstag, den 18. Juni neun Bundesverbände im Haus der Krebs-Selbsthilfe in Bonn den europaweit ersten Spitzenverband pharma-unabhängiger Krebs-Selbsthilfe-Verbände gegründet. Die neue Dachorganisation... weiterlesen

Bild zum Artikel Senologie-Kongress Leipzig: 8. Symposium für Aktive in Brustkrebsinitiativen und Brustkrebsselbsthilfegruppen

Vom 25. bis 27. Juni 2015 findet in Leipzig die diesjährige Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie* (DGS) statt. Ein besonderes Anliegen der DGS ist es, den Erfahrungsaustausch zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unterschiedlicher medizinischer Disziplinen sowie Leistungserbringern im Gesundheitswesen... weiterlesen

Bild zum Artikel Die neue Ausgabe der perspektive ist da!

26. Mai 2015 - Viermal im Jahr erscheint das Magazin "perspektive" der Frauenselbsthilfe nach Krebs. Das Heft Nr. 2 des Jahres 2015 ist nun erschienen und kann online gelesen oder bei uns bestellt werden. Titelthemen dieser Ausgabe sind: Immuntherapie bei Krebs - Kann unser Abwehrsystem entartete Zellen vernichten? Augen zu und durch?... weiterlesen

Bild zum Artikel Neues Unterstützungsangebot für Junge Frauen

11. Mai 2015 - Am Wochenende wurde von engagierten jungen Frauen mit Krebs ein bundesweites Netzwerk mit dem Namen: „NetzwerkStatt Krebs – Junge Selbsthilfe“ gegründet. Initiatorin ist die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH). Das erste Treffen findet Ende August im Rahmen der FSH-Bundestagung in Magdeburg statt. Junge Frauen,... weiterlesen

Bild zum Artikel Frauenselbsthilfe unterstützt die Petition zur Gewährung einer Haushaltshilfe während der ambulanten Krebstherapie

29. April 2015 - Die Frauenselbsthilfe nach Krebs unterstützt eine Petition zur Gewährung einer Haushaltshilfe während der ambulanten Krebstherapie und wirbt in ihren Gruppen um Beteiligung. Bei der Petition geht es um die Kostenübernahme durch die Krankenkassen für die ambulante hauswirtschaftliche und/oder pflegerische... weiterlesen

Bild zum Artikel S-3-Leitlinie Palliativmedizin für Patienten mit einer nicht heilbaren Krebserkrankung

27. April 2015 - Die aktuell fertiggestellte S3-Leitlinie "Palliativmedizin für Patienten mit einer nicht heilbaren Krebserkrankung" steht nun in einer Lang- und einer Kurz-Versionen auf der Website des Onkologischen Leitlinienprogramms zum Herunterladen bereit: www.leitlinienprogramm-onkologie.de. Diese Leitlinie ist ein... weiterlesen

Bild zum Artikel Die Sozialen Informationen gibt es nun auch als E-Book!

24. März 2015 - Die Broschüre der Frauenselbsthilfe nach Krebs „Sozialen Informationen“ können Sie sich nun auch als  E-Book kostenfrei auf Ihr Lesegerät (nicht Kindle), Tablet-PC oder Smartphone laden. Das Datenformat kann mit allen handelsüblichen Ebook-Readern geöffnet werden. In der Regel erfolgt... weiterlesen

Bild zum Artikel Patientenleitlinie "Psychoonkologie" ist zur Kommentierung freigegeben

24. März 2015 - Die neue Patientenleitlinie "Psychoonkologie - Psychosoziale Unterstützung für Krebspatienten und Angehörige" steht zur öffentlichen Konsultation im Internet bereit. Auch Betroffene können den Entwurf herunterladen und begutachten. Bis zum 14. April 2015 haben sie die Möglichkeit, diese Fassung... weiterlesen

Bild zum Artikel Logo-Prüfverfahren auch für 2015 erfolgreich

16. März 2015 - Auch in diesem Jahr trägt unsere Website das afgis-Gütesiegel für qualitätsgesicherte Gesundheitsinformationen im Internet. Wer von Gesundheitsinformationen aus dem Internet profitieren will, braucht Anhaltspunkte, um die Spreu vom Weizen zu trennen. Die Website der Frauenselbsthilfe nach Krebs trägt... weiterlesen

Bild zum Artikel Weltkrebstag: Frauenselbsthilfe nach Krebs fordert mehr Unterstützung für Langzeitüberlebende

4. Februar 2014 - Der heutige Weltkrebstag bietet die Möglichkeit, das Thema Krebs für 24 Stunden in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Vieles hat sich in den vergangenen Jahren für die Betroffenen zum Besseren gewendet. Die Früherkennung und Behandlung von Krebs machen immer weitere Fortschritte. So gibt es eine... weiterlesen