Auch ich gehöre zu den Neuen

Auch mich hat der Brustkrebs erwischt,
nicht erst jezt bereits Ende 2013.
Aber ich habe immer noch so meine Probleme damit.
Es fällt mir schwer etwas anderes in meinen Kopf zu bekommen... weiterlesen


Schwarz auf weiss

Hallo , ihr Lieben...
Melde mich zurück aus der Schockstarre...mit meinem Biopsie - Bericht (Danke für das Daumen drücken)
Es ist das eingetreten , was ich im "... weiterlesen


Während EC Probleme mit Händen, Füßen und Augen

Hallo, ich habe seit der 2. EC Probleme mit den Händen und Füßen, die sich in brennenden Extremitäten äußern. Die Fingerspitzen brennen, schlafen ein und kribbeln, sind ganz heiß und häuten... weiterlesen


Meine strenge Kollegin...

Ihr Lieben,
Ich möchte euch heute von einer Kollegin berichten.
Seit 2 Jahre bin ich an meiner Traumschule, nette Kollegen, prima Schulleitung, tolle Schüler weiterlesen


Rehakliniken für onkologie, psyche UND Allergien?

Wollte mal fragen, ob es irgendwo so eine art liste gibt mit geeigneten kliniken an der nord oder ostsee?
möchte im herbst einen neuen antrag stellen, mich vorher aber selber ein bissle... weiterlesen


Solitäre Lungenmetastase - OP?

Hallo Ihr Lieben,
ich bin noch ganz neu, habe mich in der Vorstellrunde vorgestellt, möchte aber jetzt eine Frage stellen. Ich habe eine solitäre Lungenmetastase. Meine Onkologin will sie... weiterlesen


Supportive Therapien - macht ihr da etwas?

Hallo Ihr Lieben,
ich habe mir durch Seminare (Weiterbildung durch die Selbsthilfegruppe) und Lesen ein bisschen Wissen über supportive Therapien angeeignet. Ein paar Sachen mache ich... weiterlesen


Angst vor Metastasen!!!

Ich mache mir jetzt wieder so viele Sorgen und hoffe nur auf euch, dass ihr mich ein wenig beruhigt!
Heute war bei mir eine Skelettuntersuchung (Nuklear). Ich hatte mir fast keine Sorgen gemacht... weiterlesen


Hey und Hallo.....

Hallo
Ich bin 34 jahre und habe 3Kinder, wir kommen aus Essen
Am 1.3.16 habe ich den Gentest auf BRCA gemacht, da meine Schwester(32) an BK erkrankt ist und selbst BRCA1&2trägerin... weiterlesen


Ich bin die Neue - suche Hilfe beim Leben mit Metastasen

Guten Tag zusammen,
seit meine Krebserkrankung in den metastasierten Zustand übergegangen ist, komme ich überhaupt nicht mehr klar mit meinem Leben. Durch die üblen Metastasen in der... weiterlesen


Gruppen in Ihrer Nähe:

A-Z oder nach PLZ

Ihr Kontakt zu uns:

Online-Beratung

 

Telefon-Beratung

 

FSH-Geschäftsstelle:
0228 / 33 88 94 - 02
kontakt@frauenselbsthilfe.de

 

Pressestelle:
0228 / 33 88 94 - 08
redaktion@frauenselbsthilfe.de

Mitgliederbereich

Username:

Passwort:  

Login

Passwort vergessen?

Registrieren

Unser Spendenkonto:

Unser Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE68 6602 0500
0007 7348 00
BIC BFS WDE 33 KRL

Logo der Deutschen Krebshilfe




Logo gesundheitsziele.de

Herzlich Willkommen bei der Frauenselbsthilfe nach Krebs!

Die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) ist eine der ältesten und größten Krebs-Selbsthilfeorganisationen in Deutschland. Wir sind da für alle Menschen, die an Krebs erkrankt sind, ob Frauen oder Männer, und auch für deren Angehörige. Unsere Website richtet sich an alle, die sich für das Thema Selbsthilfe bei Krebs interessieren, Patienten und Versicherte, Ärzte und andere Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen sowie die Leistungsträger.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die FSH und bieten Ihnen viele Informationen rund um das Thema Krebs: zu Therapien, Nachsorge, Rehabilitation, Soziale Leistungen und vieles mehr. Sie finden hier Ansprechpartner für Ihre Fragen und die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Betroffenen.


Aktuelle Themen:

 

Bild zum Artikel Umfrage zum Thema "Terminservicestellen für die Vermittlung von Facharzt-Terminen"

14. März 2016 - Der Gesetzgeber hat vor kurzem sogenannte Terminservicestellen ins Leben gerufen, damit alle Patienten bei Notwenigkeit zeitnah einen Facharzttermin erhalten können. Seit einem Monat haben diese Servicestellen ihre Arbeit aufgenommen. Es habe sich gezeigt, so der Patientenbeauftragte der Bundesregierung Karl-Josef... weiterlesen

Bild zum Artikel Die neue Ausgabe der perspektive ist da!

29. Februar 2016 - Es ist wieder soweit: Die perspektive, das Magazin der Frauenselbsthilfe nach Krebs für Krebspatientinnen und -patienten, liegt frisch auf dem Tisch. Titelthemen dieser Ausgabe sind: + Entspannungstechniken für Krebspatienten + Sprachlos bei Trauer / Sprachlos bei Krebs – Wie wir besser miteinander reden... weiterlesen

Bild zum Artikel Weltkrebstag 2016: Wir können. Ich kann.

4. Februar 2016 - Der heutige Weltkrebstag steht unter dem Motto "Wir können. Ich kann." Koordiniert wird er von der Internationalen Vereinigung gegen Krebs, der UICC. Sie ruft in diesem Jahr zum Mitmachen auf. Jeder Mensch soll sich Gedanken darüber machen, was man alleine oder in der Gruppe gegen Krebs und dessen Folgen tun kann. Der... weiterlesen

Soziale Informationen 2016

Krebspatienten brauchen nicht nur qualitätsgesicherte Informationen über ihre Erkrankung, sondern auch zu unserem Versorgungs- und Gesundheitssystem. Wir haben für Sie Wissenswertes und Nützliches aus Gesetzestexten, Richtlinien und Verordnungen herausgefiltert und in der Broschüre „Soziale Informationen“... weiterlesen

Bild zum Artikel Die Frauenselbsthilfe nach Krebs nun auch auf Facebook

7. Januar 2016 - Im neuen Jahr startet die Frauenselbsthilfe mit einem neuen Angebot. Wir sind nun auch bei Facebook mit einer Organisationsseite zu finden: www.facebook.com/frauenselbsthilfe Diese Website ermöglicht es uns, über Gruppenaktivitäten und das Geschehen in der Frauenselbsthilfe zeitnah berichten zu können. Neben... weiterlesen

Bild zum Artikel Neu! Website der NetzwerkStatt Krebs - Junge Selbsthilfe

8. Dezember 2015 - Die "NetzwerkStatt Krebs - Junge Selbsthilfe", die sich im Mai unter dem Dach der Frauenselbsthilfe nach Krebs gegründet hat, ist nun online! Die neue Website ist zu finden unter: www.netzwerkstattkrebs.de „Wir möchten jungen Betroffenen auf unsere Website qualitätsgesicherte, an der Zielgruppe orientierte... weiterlesen

Bild zum Artikel Umfrage: Welche Bedeutung hat der Hausarzt in der Onkologie

3. Dezember 2015 - Die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) führt eine Umfrage durch zum Thema "Die Bedeutung des Hausarztes in der Onkologie". So sollen Informationen zur hausärztlichen Betreuung von Patienten, die an Krebs erkrankt sind, gewonnen werden. Die DKG möchte herausfinden, welchen Stellenwert der Hausarzt in der... weiterlesen

Neues Netzwerk für Menschen mit Kopf-, Hals- oder Mundkrebs gegründet

Berlin, 27. November 2015 - Ein Selbsthilfenetzwerk Kopf-Hals-Mundkrebs für und von Patienten und Angehörige wurde am 27. November 2015 in Berlin mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Krebshilfe gegründet.  Bereits jetzt gibt es Selbsthilfegruppen in Berlin, Frankfurt, Koblenz und Hamburg. Auch der bundesweit... weiterlesen

Bild zum Artikel Neu: Patientenleitlinie Palliativmedizin

22. Oktober 2015 - Für Patientinnen und Patienten mit einer nicht heilbaren Krebserkrankung gibt es nun eine Broschüre, in der die wichtigsten Themenbereiche wie Atemnot, Schmerz, Depression und palliativmedizinische Betreuungsmöglichkeitenerläutert werden. Herausgeber ist das „Leitlinienprogramm Onkologie“ der... weiterlesen

Bild zum Artikel Frauenselbsthilfe nach Krebs beteiligt sich an Perücken-Sammelaktion für krebskranke Frauen in Griechenland

Bonn, 17. September 2015 - Die Frauenselbsthilfe nach Krebs beteiligt sich an einer großen Perückensammelaktion für krebskranke griechische Frauen, die der Club Soroptimist International (SI)* gemeinsam mit „Brustkrebs Deutschland e.V.“ ins Leben gerufen hat. Die schlechte wirtschaftliche Lage in Griechenland hat sehr... weiterlesen

data-services=["twitter","facebook","googleplus","info"]>