Auch ne Neue.

Hallo, mein Name ist Natascha, ich bin 50 Jahre alt und arbeite passenderweise in einer onkologischen Tagesklinik. Im Rahmen meines ersten Mammografiescreenings wurde bei mir ein lobulärer invasiver... weiterlesen


juckende kopfhaut

hallo maedels, ich habe da ein kleines Problem. ich bekomme ja t-DM1 und Tamoxifen tbl. 9tage also in Behandlung. meine Kopfhaut juckt soooooo. dabei kleine rote stellen wie pickelchen ???? habe schon... weiterlesen


Zucker und Krebs

Hallo liebe Foris, hab da mal ein kleines, für mich schon ein etwas größeres Problem. Aber bitte, bitte nicht auslachen! weiterlesen


Umstrittene Krebs(Eifersucht)-Kampagne von UK

Anfang des Jahres gab es in der UK eine Anzeige-Kampagne von der Bauchspreicheldrüsekrebs-Geselschaft. Es war eine junge Frau abgebildet und sie sagte "ich wünsche mir ich hatte Brustkrebs... weiterlesen


Chemobeginn

Liebe Schaiti05, möchte dir zum Chemobeginn alles Gute,viel Kraft und gutes Vertragen wünschen.Wir hatten alle ziemliche Angst vor dem neuen Unbekannten, aber du wirst sehen man kann es gut... weiterlesen


Ein großes Dankeschön!!! :-*

Hallo ihr Lieben,
Mich haben in letzter Zeit so viele liebe Nachrichten erreicht, dass ich die im Moment gar nicht alle persönlich beantworten kann.
Ich möchte euch allen... weiterlesen


Was, wenn Tamoxifen nicht geht (noch hypothetische Frage)

Hallo,
ich werde nächste Woche einen Thrombosetest machen, da ich bereits nach 4 Wochen Tamoxifen eine Venentzündung hatte. r meine Daten
G1 Pt1b (o,6cm) No Mo Ro 100% hormonpositiv +... weiterlesen


Entscheidungen - die Macht des Mitbestimmungsrechts

Normalerweise war ich immer ein entscheidungsfreudiger Mensch.
Nenn mir die Fakten und ich sage wo es lang geht. Ist doch ganz einfach!
Doch was sind gerade eigentlich die Fakten? Und... weiterlesen


Wie der Krebs meines Mannes mir half

Mein Mann hatte vor 28 Jahren als jugendlicher Krebs. Wir hatten schon etliche Mal und ausfürhlich darüber gesprochen wie es war, was er durchgegangen ist, sogar über manches gelacht.
weiterlesen


Bisphosphonat Therapie

Hallo ihr lieben,
gestern hat der Strahlen Doc mir empfohlen im Rahmen der 5 jährigen AHT halbjährlich eine Infusion mit Bisphosphonat machen zu lassen. Hat jemand von euch Erfahrungen damit?... weiterlesen


Gruppen in Ihrer Nähe:

A-Z oder nach PLZ

Ihr Kontakt zu uns:

Online-Beratung

 

Telefon-Beratung

 

FSH-Geschäftsstelle:
0228 / 33 88 94 - 02
kontakt@frauenselbsthilfe.de

 

Pressestelle:
0228 / 33 88 94 - 08
redaktion@frauenselbsthilfe.de

Mitgliederbereich

Username:

Passwort:  

Login

Passwort vergessen?

Registrieren

Unser Spendenkonto:

Unser Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE 68 660 205 000
007 734 800
BIC BFS WDE 33 KRL

Logo der Deutschen Krebshilfe

Unter der Schirmherrschaft und
mit finanzieller Förderung der Deutschen Krebshilfe e.V.




Logo gesundheitsziele.de

Herzlich Willkommen bei der Frauenselbsthilfe nach Krebs!

Die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) ist eine der ältesten und größten Krebs-Selbsthilfeorganisationen in Deutschland. Wir sind da für alle Menschen, die an Krebs erkrankt sind, ob Frauen oder Männer, und auch für deren Angehörige.

Unsere Website richtet sich alle, die sich für das Thema Selbsthilfe bei Krebs interessieren, Patienten und Versicherte, Ärzte und andere Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen sowie die Leistungsträger.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die FSH und bieten Ihnen viele Informationen rund um das Thema Krebs: zu Therapien, Nachsorge, Rehabilitation, Soziale Leistungen und vieles mehr. Sie finden hier Ansprechpartner für Ihre Fragen und die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Betroffenen.


Aktuelle Themen:

 

Bild zum Artikel Bewegtes Wünschen

Am 19. Juli feiert der FSH-Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. und die regionale Gruppe in Speyer ihr 35jähriges Bestehen. Dieses besondere Ereignis wird bewegt und bewegend mit an Krebs erkrankten Menschen, deren Angehörigen sowie den im medizinischen Behandlungssystem Beteiligten und der Öffentlichkeit... weiterlesen

Bild zum Artikel Umfrage zu „Strategien im Umgang mit Krebs“

Vielen Menschen, die an Krebs erkrankt sind, gelingt es trotz ihrer Krankheit ein Gefühl von Wohlbefinden und Kontrolle über das eigene Leben wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten. Dabei spielen verschiedene Verhaltensstrategien eine wichtige Rolle. Um besser zu verstehen, welche Strategien und Verhaltensweisen Menschen mit Krebs... weiterlesen

Bild zum Artikel Vorhang auf fürs Leben - 40 Jahre Deutsche Krebshilfe

Am 19. Juli hält der  Bühnen-Truck der Deutschen Krebshilfe auf dem Gustav-Regler-Platz in Saarbrücken! Die Deutsche Krebshilfe hat anlässlich ihres 40jährigen Bestehens eine Deutschlandtour quer durch alle Bundesländer gestartet. Mit einem Bühnen-Truck werden bis September 2014 insgesamt fünfzehn... weiterlesen

Bild zum Artikel Zeitraum für Umfrage "Beratungsbedarf von Patienten zum Thema Ernährung" verlängert!

Ernährung spielt für die meisten Menschen, die an Krebs erkrankt sind, eine wichtige Rolle. Sei es, weil sie vermuten, mit einer falschen Ernährung die Entwicklung der eigenen Erkrankung gefördert zu haben, sei es, dass es durch die Erkrankung oder Therapie zu einer deutlichen Einschränkung bei der Ernährung... weiterlesen

Bild zum Artikel Kostenfreie Informationsveranstaltungen für Patienten, Angehörige und Interessierte

Vom 19. bis 21. Juni 2014 findet in Berlin die diesjährige Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS) statt. Senologie ist die Lehre von der weiblichen Brust. Ein besonderes Anliegen der DGS ist es, den Erfahrungsaustausch zwischen Wissenschaftlern unterschiedlicher medizinischer Disziplinen sowie Leistungserbringern im... weiterlesen

Bild zum Artikel Die neue Ausgabe der perspektive ist da!

Viermal im Jahr erscheint das Magazin "perspektive" der Frauenselbsthilfe nach Krebs. Das Heft Nr. 2 des Jahres 2014 ist nun erschienen und kann online gelesen oder bei uns bestellt werden. Titelthemen dieser Ausgabe sind: Was macht mich in der Krise stark? Resilienz – der Treibstoff für den Motor des Leben; Kein seltenes Problem... weiterlesen

Bild zum Artikel Knochendichtemessung bei weiteren Indikationen Kassenleistung

Seit Januar 2014 können Patientinnen und Patienten, die aufgrund von bestimmten Risikofaktoren und/oder chronischen Erkrankungen ein erhöhtes Osteoporose-Risiko aufweisen, eine radiologische Knochendichtemessung (DXA) als Kassenleistung erhalten. Voraussetzung ist, dass aufgrund konkreter Befunde eine gezielte medikamentöse... weiterlesen

Bild zum Artikel Ehrung für Hilde Schulte

Berlin, 19. Februar 2014 - Eine ganz besondere Ehrung ist Hilde Schulte, Ehrenvorsitzende der Frauenselbsthilfe nach Krebs, zuteil geworden. Die Deutschen Krebsgesellschaft zeichnete sie im Rahmen des Krebskongresses für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz im Kampf gegen den Krebs aus. Hilde Schulte betonte in ihrer Dankesrede,... weiterlesen

Bild zum Artikel Erfolgreicher Krebsaktionstag  der Frauenselbsthilfe nach Krebs

22. Februar 2014 - Die Veranstaltung der Frauenselbsthilfe nach Krebs auf dem diesjährigen Krebsaktionstag in Berlin hat großen Zuspruch gefunden. Ca. 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sahen den 15-minütigen Film "Brustkrebs - Was nun?" der Frauenselbsthilfe und verfolgten mit großem Interesse im Anschluss die... weiterlesen

Bild zum Artikel Krebsaktionstag in Berlin

Der Krebsaktionstag am 22. Februar 2014 ist ein Forum für Betroffene, Angehörige und Interessierte. Die Krebsgesellschaften auf Bundes- und Landesebene stellen dort  ihre Beratungsangebote vor. Für Gespräche stehen für Sie Mitglieder der Frauenselbsthilfe nach Krebs und anderer  Selbsthilfeorganisationen bereit... weiterlesen