Logo-Prüfverfahren auch für 2015 erfolgreich

afgis-Logo

16. März 2015 - Auch in diesem Jahr trägt unsere Website das afgis-Gütesiegel für qualitätsgesicherte Gesundheitsinformationen im Internet.

Wer von Gesundheitsinformationen aus dem Internet profitieren will, braucht Anhaltspunkte, um die Spreu vom Weizen zu trennen. Die Website der Frauenselbsthilfe nach Krebs trägt seit vielen Jahren das afgis-Gütesiegel, das diese Orientierung bietet. Auch für das Jahr 2015 haben wir dieses wichtige Qualitätssiegel wieder erhalten.

Das von afgis e.V. entwickelte Qualitätsprüfungsverfahren basiert auf international anerkannten Standards. Durchgeführt wird sie von unabhängigen Gutachtern der Gesellschaft „Zentrum für Qualität und Management“. Unter anderem müsssen diejenigen, die sich um das afgis-Logo bewerben, einen umfassenden Fragenkatalog beantworten, der auf klar definierten Qualitätsmerkmalen basiert. Solche Merkmale sind z.B. die Nennung von

  • Anbieter, Ziel, Zweck und Zielgruppe der Informationen, Autoren und Datenquellen sowie
  • Angaben zur Aktualität von Daten und Informationen.

Die afgis-Qualitätsprüfung erstreckt sich außerdem darauf, ob

  • Kontaktmöglichkeiten für Nutzer,
  • Informationen über angewandte Verfahren zur Qualitätssicherung,
  • Angaben über Finanzierung und Sponsoren sowie
  • Aussagen zu Datenverwendung und -schutz

angeboten werden.

Wer – wie wir - das kostenpflichtige afgis-Verfahren erfolgreich absolviert hat, darf auf seiner Seite das Prüf-Logo tragen, das vergleichbar der TÜV-Plakette mit Monats- und Jahresangabe des Ablaufdatums versehen ist.

Durch Mausklick auf das Logo erhält der Benutzer Einblick in die beim Prüfungsverfahren erfassten Zusatzinformationen über die Website, die in einer Anbieter unabhängigen Datenbank abgelegt sind. So können die Nutzer eines geprüften Angebots erkennen, ob die Informationen vertrauenswürdig und verlässlich sind.

Weitere Informationen: www.afgis.de.

Logo der Deutsche Krebshilfe
Logo der Organisation Gesundheitsziele.de
Logo der Organisation afgis-Transparenzkriterien