Medizinische Informationen

Um sich über ihre Erkrankung zu informieren, gehen viele Menschen heutzutage ins Internet. Dort gibt es eine Fülle an Informationen zum Thema Krebs. Doch wie seriös und vor allen Dingen qualitätsgesichert sind diese medizinischen Informationen?

Wir stellen Ihnen hier Informationsangebote vor, denen Krebspatienten vertrauen können:

Krebsinformationsdienst (KID)

Der Krebsinformationsdienst (KID) des Deutschen Krebsforschungszentrums informiert qualitätsgesichert und aktuell:

INFONETZ KREBS

Das INFONETZ KREBS der Deutschen Krebshilfe informiert zu allen krebsbezogenen Themen und eignet sich besonders bei Fragen zum Sozialrecht:

  • im Internet: www.infonetz-krebs.de
  • am Telefon: gebührenfreien unter der Nummer 0800 - 80 70 88 77 montags bis freitags von 8.00 bis 17.00 Uhr

gesundheitsinformation.de

Auf dem von Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) entwickelten Internetportal werden medizinische Themen verständlich aufbereitet und der jeweils aktuelle Stand der Forschung dargestellt:

 www.gesundheitsinformation.de

Kompetenznetz Komplementärmedizin

Das Kompetenznetz Komplementärmedizin, genannt KOKON, ist ein Forschungsverbund von insgesamt 13 Institutionen, die sich an verschiedenen Standorten in Deutschland darum kümmern, dass gute und verlässliche Information zur Komplementärmedizin für Patientinnen und Patienten erarbeitet werden. Diese finden sich auf folgender Website

www.kokoninfo.de

Geprüft: Dezember 2017 / Frauenselbsthilfe nach Krebs

Logo der Deutsche Krebshilfe
Logo der Organisation Gesundheitsziele.de
Logo der Organisation afgis-Transparenzkriterien