Aktuelles

Keine Entwarnung für COVID-19 bei Menschen mit einer Krebserkrankung

Bonn, Berlin 22. März 2022 – Der “Freedom day” ist für an Krebs erkrankte Menschen vor dem Hintergrund der weiter steigenden Sieben-Tage-Inzidenz auf mehr als 1.730 Corona-Neuinfektionen trotz der geplanten Lockerungen nach Auffassung von Hedy Kerek-Bodden, Vorsitzende des „Haus der Krebs Selbsthilf... weiterlesen

Neuer Online-Leitfaden der Frauenselbsthilfe Krebs führt Menschen mit einer Krebserkrankung durch den Dschungel der Sozialen Informationen in Deutschland

15. März 2022 - Soziale Unterstützung für chronisch Erkrankte ist in Deutschland über unterschiedliche Ministerien, Behörden und Ämter organisiert. Die gesetzlichen Krankenkassen spielen ebenso eine Rolle wie die Deutsche Rentenversicherung und weitere Organisationen. Menschen, die eine Krebsdiagnos... weiterlesen

Die neue perspektive ist da - unser Magazin für Menschen mit einer Krebserkrankung

23. Februar 2022 - Die neue Ausgabe der perspektive kann jetzt bei uns bestellt oder online gelesen werden! Sie können die perspektive auch bei uns abonnieren, dann erhalten Sie das Heft automatisch viermal jährlich - natürlich auch kostenfrei.Die Ausgabe hat folgende SchwerpunktthemenInneres Wachst... weiterlesen

Lieferengpass bei Tamoxifen verunsichert betroffene Patientinnen und Patienten

Bonn, 14. Februar 2022 - Seit mehreren Wochen – nun mit immer engerer Taktung und bedrohlicherem Inhalt – gibt es Berichte über einen Lieferengpass bei Tamoxifen. „Derartige Nachrichten bedeuten für Brustkrebspatientinnen und -patienten, die dieses Medikament dringend brauchen, eine im höchsten Maße... weiterlesen

Weltkrebstag 2022: Versorgung von Betroffenen verbessern, Lücken schließen

Bonn, 4. Februar 2022 – Am 4. Februar findet zum 22. Mal der Weltkrebstag statt. In diesem Jahr wird damit der Startschuss zu einer dreijährigen Kampagne gegeben: „Close the care gap – Versorgungslücken schließen“. Die Frauenselbsthilfe Krebs (FSH), Deutschlands größte und ältestes Krebs-Selbsthilfe... weiterlesen

Unser Kommentar zum Internationalen Tag des Ehrenamtes 2021

Bonn, 3. Dezember 2021 - Am 5. Dezember 2021 findet der Internationale Tag des Ehrenamtes statt mit dem Ziel, ehrenamtliches Engagement sichtbar zu machen und zu würdigen. Diese Form der Wertschätzung ist natürlich wunderbar. In unserer Gesellschaft wird ehrenamtliches Engagement generell oft als un... weiterlesen

Einführung des E-Rezepts für komplexe onkologische Therapien wird auf 2023 verschoben

Bonn, 1. Dezember 2021 - Die flächendeckende Nutzung des E-Rezeptes für die Verordnung von anwendungsfertigen Zytostatikazubereitungen in Praxen und Krankenhäusern ist jetzt nicht mehr für das Jahr 2022, sondern erst für das Jahr 2023 geplant. Vorgeschaltet wird eine Probephase in Kooperation mit de... weiterlesen

„Krebs und Lymphödem“ – Broschüre der Frauenselbsthilfe Krebs bietet hilfreiche Informationen für Betroffene

30. November 2021 - Bei Brustkrebs kann eine Lymphknotenentfernung, eine ausgedehnte Bestrahlung oder auch der Tumor selbst zur Entstehung eines Lymphödems führen. Es behindert die Alltagsarbeit, geht mit Beschwerden einher und wirkt sich damit negativ auf die Lebensqualität aus. Kenntnisse darüber,... weiterlesen

Die neue perspektive ist da - unser Magazin für Menschen mit einer Krebserkrankung

23. November 2021 - Die neue Ausgabe der perspektive kann jetzt bei uns bestellt oder online gelesen werden! Sie können die perspektive auch bei uns abonnieren, dann erhalten Sie das Heft automatisch viermal jährlich - natürlich auch kostenfrei.Die Ausgabe hat folgende SchwerpunktthemenKommunikation... weiterlesen

Einführung des E-Rezepts im Januar 2022: Konzepte sind für komplexe onkologische Therapien nicht geeignet

Bonn, 09. November 2021 - Zum 1. Januar 2022 ist die Einführung des E-Rezeptes geplant. Zu diesem Zeitpunkt wird das bisherige, Papier-basierte Verfahren der Rezeptierung abgelöst. Damit kommen  auf niedergelassene und im ambulanten Krankenhausbereich tätige Onkologinnen und Onkologen erheblic... weiterlesen