Stellungnahme zum Thema "Patientenvertretung"

Cover Soziale Informationen 2016

6. Juni 2017 – Aus aktuellem Anlass hat der „Haus der Krebs-Selbsthilfe Bundesverband e.V.“ (HKSH), in dem auch die Frauenselbsthilfe nach Krebs Mitglied ist, eine Stellungnahme zu der Petition des Brustkrebsmagazins "Mamma Mia!"  veröffentlicht. Thema der Petition: „Wir fordern die Wahrung von Patienteninteressen bei der Beurteilung von Krebsstudien durch den G-BA“. Die Begründung dieser Petition enthält inhaltliche Unstimmigkeiten, auf die in der Stellungnahme des HKSH eingegangen wird.  Zu diesen Unstimmigkeiten gehört unter anderem auch, dass die Patientenvertretung eine der zentralen Aufgaben der Krebs-Selbsthilfe ist und der HKSH mit seinen Mitgliedsverbänden daher insgesamt 30 Patientenvertreter in den Gemeinsamen Bundesausschuss entsandt hat, die dort neutral und unabhängig die gesetzlich vorgesehenen Beratungsfunktionen übernehmen und die Patienteninteressen vertreten.

Hier nochmal der Link zur Stellungnahme.

Internet-Redaktion der FSH


Logo der Deutsche Krebshilfe
Logo der Organisation Gesundheitsziele.de
Logo der Organisation afgis-Transparenzkriterien