Krebsberatungsstellen

An vielen Orten in Deutschland gibt es sogenannte Krebsberatungsstellen. Sie unterstützen Betroffene und Angehörige dabei, einen Umgang mit der psychischen Belastung zu finden, die eine Krebserkrankung mit sich bringt. Außerdem erhalten Betroffene dort auch Hilfe bei sozialrechtlichen Fragen. Hier kann man sich informieren, welche Leistungen von Krankenkassen, Rentenversicherung oder Arbeitsamt übernommen werden. Das Angebot der Krebsberatungsstellen ist in den allermeisten Fällen kostenfrei oder es wird ein geringer Unkostenbeitrag erhoben.

Wo sich in Ihrer Nähe eine Krebsberatungsstelle befindet, können Sie auf der Seite des Krebsinformationsdienstes erfahren:

www.krebsinformationsdienst.de/wegweiser/adressen/krebsberatungsstellen.php

Zuletzt aktualisiert am: 08. Juni 2016
Logo der Deutsche Krebshilfe
Logo der Organisation Gesundheitsziele.de
Logo der Organisation afgis-Transparenzkriterien