Aktuelles

FSH-Projekt "Leben mit Metastasen" geht in die nächste Runde

Im Rahmen des Projektes „Mutig, bunt, aktiv leben mit Metastasen“ geht es ab Januar 2021 im Wesentlichen um zwei Angebote für Frauen mit einer metastasierten Brustkrebserkrankung: wöchentlich stattfindende Online-Selbsthilfegruppen-Treffen, die jeweils von einer ehrenamtlichen Online-Moderatorin z.&... weiterlesen

Die neue perspektive ist da

Die "perspektive" ist das Magazin der Frauenselbsthilfe nach Krebs für Menschen mit einer Krebserkrankung. Es ist unabhängig und werbefrei. Gern senden wir Ihnen diese Ausgabe des Magazin kostenfrei zu.Sie können die perspektive auch bei uns abonnieren, dann erhalten Sie das Heft automatisch viermal... weiterlesen

Krebs und Armut: Corona-Krise verschärft finanzielle Einbußen und Existenzsorgen von Menschen mit einer Krebserkrankung

Bonn, 4. Juni 2020 – Die Corona-Pandemie stellt das Gesundheits- und Sozialsystem in Deutschland weiterhin vor große Herausforderungen. Betroffen davon sind auch Menschen mit einer Krebserkrankung. Neben der onkologischen Versorgung verschärft COVID-19 häufig auch die finanzielle Situation der Betro... weiterlesen

Aktualisiert: Hilfreiche Informationen zum Coronavirus für Menschen mit einer Krebserkrankung

Bonn, 13. Mai 2020 – Auf dieser Seite haben wir für Sie zusammengestellt, wo Sie zurzeit qualitätsgesicherte und evidenzbasierte Informationen zum Thema "Covid-19" für Menschen mit einer Krebserkrankung finden:Krebsinformationsdienstes (KID) des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ)Der Krebsinfor... weiterlesen

Frauenselbsthilfe Krebs – größte Krebs-Selbsthilfeorganisation Deutschlands startet mit neuer Verbandsoptik

Bonn, 2. Mai 2020 – Neues Logo, neue Farben und ein leicht geänderter Name: Nach mehr als 40 Jahren gibt sich die Frauenselbsthilfe Krebs (FSH), Deutschlands größte und älteste Krebs-Selbsthilfeorganisation, ein neues, frischeres Gesicht: Künftig entfällt das "nach" aus dem Namen und die Verbandsfar... weiterlesen

Sonderregelungen des G-BA für die Zeit der Covid-19- Pandemie

15. April 2020 - Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat kurzfristig Regelungen im Zuge der Bewältigung der Covid-19 Pandemie unter Mitarbeit der Patientenvertretung auf den Weg gebracht. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe (BAG-Selbsthilfe) hat die wichtigen Inhalte in hervorragender Form z... weiterlesen

Corona: Informationen zu Heil- und Hilfsmitteln

Bonn, 26. März 2020 - Wer als Mensch mit einer Krebserkrankung sogenannte Heilmittel wie z.B. Lymphdrainage verordnet bekommen hat, wird sich Angesicht geschlossener Physiotherapiepraxen vielleicht fragen, wie das Rezept noch gemäß den gesetzlichen Regelungen eingelöst werden kann.Die Kassenverbände... weiterlesen

Statement des Bundesverbandes Haus der Krebs-Selbsthilfe zur Corona-Krise

Die Verbände der Krebs-Selbsthilfe sind besorgt über die Qualität der medizinischen Versorgung von Menschen mit Krebserkrankungen während der Corona-Krise.Bonn, 08.04.2020 - Die Belastungen des Gesundheitssystems durch die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 und die damit verbundene Lungenerkrankung CO... weiterlesen

Die neue perspektive ist da

Die "perspektive" ist das Magazin der Frauenselbsthilfe nach Krebs für Menschen mit einer Krebserkrankung. Es ist unabhängig und werbefrei. Gern senden wir Ihnen diese Ausgabe des Magazin kostenfrei zu.Sie können die perspektive auch bei uns abonnieren, dann erhalten Sie das Heft automatisch viermal... weiterlesen

Weltkrebstag 2020: „ICH BIN UND ICH WERDE“

Bonn, 31. Januar 2020 – Am 4. Februar begeht der Weltkrebstag sein 20. Jubiläum. Die Welt-Krebsorganisation (UICC) ruft anlässlich des Aktionstages unter dem Motto „ICH BIN UND ICH WERDE“ dazu auf, über die Möglichkeiten der Krebsprävention und Krebsfrüherkennung zu informieren. Die UICC koordiniert... weiterlesen