Seminarangebot des FSH-Landesverbandes Baden-Württemberg

Seminar "Auftreten und Öffentlichkeitsarbeit" (abgelaufen)

In diesem Seminar wird erarbeitet, wie ein Gruppenleitungsteam in der Krebs-Selbsthilfe sowohl nach Innen als auch nach Außen auftreten und agieren sollte. Außerdem wird vermittelt, welche Formen der Öffentlichkeitsarbeit es gibt und welche Medien dafür genutzt werden können.

Beginn: Freitag, 29. März 2019, 12.00 Uhr mit dem Mittagessen
Ende:     Sonntag, 31. März 2019, nach dem Mittagessen gegen 14.00 Uhr
Ort:         Hotel Teuchelwald, Schömberger Straße 9, 72250 Freudenstadt

Seminarleitung: Andrea Kübler, Loßburg

Referent*in: N.N.

Teilnehmerzahl: max. 25 Teilnehmer* innen

Programmflyer 

Seminar „ Humor und Gelassenheit oder Wer lacht hält durch“ und „Achtsamkeit“ (abgelaufen)

in Kooperation mit der AG Krebshilfe BW (FSH / Ilco / Prostata)

„Gibt es eine bessere Form, mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?“ fragte einst Charles Dickens. Andreas Wulf geht der Frage nach, was macht Humor aus und wie können wir diese wichtige Ressource nutzen. Die größten Feinde und die sieben Wirkungen des Humors kommen ebenso zur Sprache wie die Achtsamkeit in der Kommunikation. 

Wie setzen wir Achtsamkeit im täglichen Leben um? Anwendung, Aspekte und mögliche Randgebiete werden erläutert. Wer achtsam handelt, kann eigenes Verhalten und die des Umfelds verändern. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die durch Erkrankung entstandene Erfahrung gerichtet. Angstgefühle als stille Begleiter! Die Bewältigung durch veränderte Denkmuster und dem daraus folgenden Gewinn von Selbstvertrauen werden angeschaut. Gemeinsames Lernen und Erarbeiten, wie ich achtsam mit mir und auch mit den Teilnehmern der Gruppen umgehen kann, ist ein Ziel dieses Seminars.

Beginn: Freitag, 05. April 2019, 12.00 Uhr mit dem Mittagessen
Ende: Sonntag, 09. April 2019, nach dem Mittagessen gegen 14.00 Uhr

Tagungsort: Strandhotel Löchnerhaus

Seminarleitung: Anton Krapf, Bietigheim-Bissingen; Christa Hasenbrink, Salem

Referenten: Andreas Wulf, Kommunikationstrainer, Hamburg; Wolfgang Ernst, Dipl. Psychologe, Rosenhei

Teilnehmerzahl: max. 30 Teilnehmer*innen

Programmflyer

Wichtige Hinweise für Seminare und Schulungen

  • Anmeldeschluss ist spätestens 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung
  • Die Zusage erfolgt schriftlich in der Reihenfolge der Anmeldungen. In diesem Schreiben ist die Zahlungsaufforderung enthalten
  • Abmeldungen sind bis 15 Tage vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei möglich. Im Zeitrahmen von 14 bis 8 Tagen vor Beginn werden 50% der Kosten in Rechnung gestellt.
  • Ab dem 7. Tag vor Beginn der Veranstaltung müssen die Kosten voll ge-tragen werden. Der/die Teilnehmer/in kann selbstverständlich einen Ersatz benennen.
  • Die Abmeldung hat in schriftlicher Form (E-Mail oder Brief) zu erfolgen. Für die Fristeinhaltung ist das Datum des Poststempels maßgebend.
Logo der Deutsche Krebshilfe
Logo der Organisation Gesundheitsziele.de
Logo der Organisation afgis-Transparenzkriterien